Verwenden Sie Ihren Laptop als zweiten Monitor

Wenn Sie Ihren Laptop an einen Desktop-Monitor angeschlossen haben, können Sie ihn als zweiten Monitor verwenden.

Wenn Sie jemals neidisch auf diese coolen Grafikdesigner mit mehreren Monitoren sind, fragen Sie sich: „Habe ich einen Laptop?“ In diesem Fall können Sie ein eigenes Multimonitor-Setup ausführen. Wir erklären auch, wie man ein laptop als monitor benutzen kann.

Ich muss meinen Kollegen Rafe Needleman für diese Idee gutschreiben. Er sah mich eines Tages mit meinem Laptop-Monitor hacken und sagte: „Warum benutzen Sie das nicht als zweiten Monitor?“ Nachdem ich ihm gesagt hatte, er solle losgehen, wurde mir klar, dass es keine schlechte Idee war. Und es ist sehr einfach. Ich zeige Ihnen sowohl den Mac-Weg als auch den PC-Weg.

Wir nehmen an, Sie haben so etwas eingerichtet: einen Laptop, vielleicht einen in einem Dock, der an einen Monitor angeschlossen ist.

OK. Beginnen wir mit Windows.

Sie starten und sind wahrscheinlich in Ihrem Desktop-Monitor.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie Eigenschaften.
  • Wählen Sie Einstellungen.
  • Sie sehen einen zweiten Bildschirm. Ziehen Sie es an eine Stelle, an der sich Ihr Laptopbildschirm befindet.
  • Es sollte Sie auffordern, wenn Sie diesen Monitor aktivieren möchten. Sag ja.
  • Stellen Sie sicher, dass Windows-Desktop auf diesen Monitor erweitern aktiviert ist.
  • Klicken Sie auf Anwenden.

Nun, hier ist ein kleines Problem. Ich kann nicht sagen, welcher Monitor welcher ist. Drücken Sie Identifizieren, und auf jedem Bildschirm werden Zahlen angezeigt. Das andere Problem ist, dass mein Laptopbildschirm zu meinem Hauptmonitor wurde. Das ist nicht richtig.

Wenn Ihnen das passiert:

Wählen Sie den Monitor aus, der primär sein soll.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dieses Gerät als Hauptmonitor verwenden.
Dann drücken Sie Übernehmen.
Abhängig von Ihrem Setup müssen Sie die Taskleiste möglicherweise bis zu diesem Monitor verschieben. Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie die Taskleiste, um sie zu verschieben.

Voila! Jetzt haben Sie zwei Monitore. Sie können es beliebig konfigurieren. Ich mag auf und ab.

Sie können auch in Ihrem Grafiktreiber nachsehen, ob Sie Profile speichern können, sodass Sie es nicht jedes Mal neu einstellen müssen, wenn Sie den Computer einschalten.

Jetzt in einem Mac ist das super einfach.

Gehen Sie zu den Systemeinstellungen
Wählen Sie Anzeigen
Wenn OS X Ihre neue Anzeige noch nicht erkannt hat, drücken Sie die Schaltfläche Anzeigen erkennen.
Wählen Sie Arrangement aus, und Sie können die Anzeigen entsprechend der Realität neu positionieren.
Sie können das Dock sogar neu positionieren, wo Sie möchten.

Und das ist es. Mit einem Mac- oder Windows-Laptop können Sie jetzt den zusätzlichen Bildschirm genießen, den Sie bereits besitzen.